Dienstag, 18. Februar 2014

Schlamperle

Inspiriert von  123-Nadelei habe ich Mäppchen genäht. 



Der erste Versuch fiel etwas zu kurz aus, 
neue Stifte waren zu lang ....


Der zweite Versuch ist schon besser...



Der dritte Versuch ist  super :-)

Gefüllt mit neuen Buntstiften war das ein super Geschenk für 
das tolle Zeugnis 
:-)


Die Hex hat sich gefreut.
LG Fädchen

Die kommen jetzt zum 

und zu







Kommentare:

  1. Stiftemäppchen sind einfach super! Mir gefällt vor allem das 2. - Kein Wunder..bin ja Fan dieser Stadt :)

    ganz liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Fädchen.
    Die Schlampertäschchen schauen klasse aus :-) und
    das deine "Hex" sich darüber gefreut hat, kann man gut
    verstehen ;-).

    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Die sind klasse, vorallem das Zweite, mag Strassenkartenstoffe. Danke auch für deinen Kommentar bei mir.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Die sind alle schön geworden! Sehen perfekt aus. Und das kürzere kann ja jemand benutzen, der nicht lange Bunt- und Bleistifte braucht. Oder für Schminkpinsel. Oder für Häkelnadeln. ...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Die sind alle drei super, exakt genäht und sehr schöne Stoffauswahl. Und schließlich braucht man solche Täschchen ja nicht nur für Stifte :o)

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Deine Stiftemäppchen sind sehr schön geworden, ist aber auch eine tolle Stoffauswahl, die Du verwendet hast.
    Das "kurze" könnte ich mir auch für Kosmetik oder Kabel vorstellen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schön Deine Täschchen und eben nicht nur für Stifte geeignet ;)
    LG Mirja

    AntwortenLöschen

**********************************************************************

Danke. Ich freue mich über einen Kommentar. LG Jacqueline

**********************************************************************